Ich bin für Sie da.

Ich biete Ihnen meine Begleitung an: Wenn Sie zu fassen versuchen, was Sie verloren haben – und wenn Sie sich auf das Leben neu einlassen möchten.

Mein Angebot besteht aus verschiedenen Bereichen, die ineinander übergehen und sich ergänzen können:

Wie finden wir zusammen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Dann besprechen wir Ihr Anliegen und die Art meiner Unterstützung – und vereinbaren Honorar und Vorgehensweise.

In der Begegnung mit mir können Sie reden und schweigen, weinen und lachen.


Hier gibt es ein Interview mit mir: Tagesspiegel-Magazin 'Pflege' 2020
und einen Beitrag zum Thema Trauerbegleitung im: Krebs Mut-mach-Buch 2019 (herausgegeben von Christel Schoen).